Gewerbe- und Bürohaus in Stuttgart - Bad Cannstatt

Reichenbachstraße
70372 Stuttgart

Frontalansicht

Vermietbare Fläche

  • Ab sofort stehen im Gebäude mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist insgesamt ca. 1.500 Fläche qm frei. Es werden Flächen zwischen 500 und 1500 qm angeboten. Diese verteilen sich auf 3 Stockwerke mit je ca. 500 qm. Die drei Stockwerke sind über ein Treppenhaus mit einer separaten Eingangstür verbunden und können somit eine geschlossene Einheit sein (müssen aber nicht). Das gesamte Gebäude kann in der Außen- und Innengestaltung entsprechend der Wünsche eines Mieters gestaltet werden. Das simultane Freiwerden der Flächen bietet daher Gestaltungsmöglichkeiten. Die Flächen sind flexibel einteilbar und nutzbar. Im 1. OG sind ca. 170 qm als Büro genutzt. Die restlichen ca. 330 qm sind als großräumige freie Flächen eingeteilt. Das 2. und 3. OG sind vielseitig nutzbare Büro und Besprechungsräume. Die Räumlichkeiten sind je nach den Bedürfnissen des Nachmieters frei gestaltbar. Denkbar ist eine Nutzung als Büro. Aber auch eine leichte Produktion, Büros kombiniert mit Lagerflächen, einfache Schulungsräume, Sportflächen, Ausstellungsflächen, etc. ist denkbar. Ein Personen- und Lastenaufzug ist vorhanden. Die Tragkraft der Decken beträgt 500 kg/ qm.
  • Im 1. OG stehen ca. 500 qm zur Vermietung frei. 330 qm dieser Fläche waren davor als Aerobic und Boxzentrum oder als Großraumbüro genutzt, ist daher nicht eingeteilt und steht daher günstig zur Vermietung. Dennoch ist eine flexible Nutzung als Büro - und Gewerbefläche durch einfache Einteilung der Räumlichkeiten zukünftig möglich. Die restlichen Räume (ca. 170 qm) sind derzeit als einfaches Büro genutzt und entsprechend unterteilt.
  • Im 2. und 3. OG sind jeweils ca. 500 qm zur Vermietung frei. Diese sind als Büros mit Meetingräumen und teilweise Schulungsräumen ausgebaut und werden derzeit von einem Fortbildungsunternehmen genutzt. Die übliche Infrastruktur eines Büros, wie Kabel- und Telefonkanäle sind vorgesehen. Der unten stehende Plan trifft daher auf diese Flächen nicht zu. Auch diese Flächen sind mit dem Lastenaufzug erreichbar, so dass auch eine gemischte Nutzung aus Lager und Büro möglich wäre. Aber auch eine ausschließlich Nutzung als Bürofläche ist natürlich möglich. Hier einige Impressionen.
  • Die Flächen sind vielseitig nutz- und einteilbar. Die Fläche kann bei Bedarf neu aufgeteilt und den Wünschen des Nachmieters angepaßt werden.
  • Jedes Stockwerk hat zwei voneinander getrennte Toiletten zur Verfügung.
  • Die drei vermietbaren Etagen sind in sich abgeschlossen, aber auch als Einheit zu vermieten. So ist auch ein eigener Zugang mit eigenem Treppenhaus (d.h. getrennt vom vermieteten EG des Gebäudes) möglich.
  • Die freie Fläche ist in allen Stockwerken ca. alle 5 m durch tragende Säulen durchbrochen (siehe Plan).
  • Der Zugang der Flächen erfolgt über das Treppenhaus oder über einen Personenaufzug. Zusätzlich besteht ein Lastenaufzug mit 1800 kg Tragkraft.
  • Haupteingang des Gebäudes ist in der Reichenbachstr.
  • 12 Parkplätze und auf Wunsch mehr stehen für das gesamte Gebäude zur Verfügung.
  • Kellerräume bestehen nicht.
  • Das Haus wird im 2. und 3. OG von einem Schulungszentrum genutzt. Davor wurde das gesamte Gebäude an ein namhaftes Konstruktionsbüro vermietet.
  • Das Gebäude wurde 1984 erstellt.

Lage

  • Das Gebäude liegt im Gewerbemischgebiet von Stuttgart - Bad Cannstatt, nahe der Schleyerhalle/ Daimlerstadion und dem Cannstatter Wasen.
  • Bedingt durch die unmittelbare Nähe der Sport- und Versammlungsstätten und durch die EU-Subventionen besteht eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. So ist der Cannstatter Bahnhof in ca. 5 Minuten per Fuss zu erreichen. Von dort fahren 2 S-Bahnlinien, diverse Straßenbahnen und einige Vorortszüge der DB. Eine Straßenbahnlinien hält in 200 m Entfernung.
  • In ca. 1 km Entfernung besteht ein Anschluss zur B10, welche in Richtung Süden ein Zubringer zur A8 und zur B14 / B27 Richtung Osten darstellt
  • Das Umfeld wird begünstigt von enormen EU-Subventionen in den nächsten Jahren massiv aufgewertet, die baulichen Maßnahmen haben schon begonnen und. In unmittelbarer Nähe soll insbesondere auch ein Technologiezentrum und Wohnungsbau forciert werden.
  • In direkter Nachbarschaft befindet sich ein Wohngebiet und diverse Einkaufsmöglichkeiten.

Kosten

Alle Flächen sind auch kombiniert möglich:
  • Einzelfläche 1. OG (derzeit nicht eingeteilte, ehemalige Fläche eines Sportstudios, ) : ca. 330 qm : 1650.- € zzgl. 313,50 € Mwst. zzgl. Nebenkosten
  • Einzelfläche 1. OG (derzeit als Büro eingeteilt, mit anderer Fläche im 1. OG kombinierbar in Kombination mit der Fläche über 330 qm, spätestens bis zum 1.4.2010 frei): ca. 170 qm: 1105.- € zzgl. Mwst. zzgl. Nebenkosten
  • Einzelfläche 2. OG derzeit als Büro- und Schulungsräume genutzt und eingeteilt, notwendige Büroinfrastruktur / Kabelkanal, Küche vorhanden): ca. 500 qm: 3450.- € zzgl. Mwst. zzgl. Nebenkosten), einige Impressionen
  • Einzelfläche 3. OG derzeit als Büro- und Schulungsräume genutzt und eingeteilt, notwendige Büroinfrastruktur / Kabelkanal, Küche vorhanden): ca. 500 qm: 3450.- € zzgl. Mwst. zzgl. Nebenkosten), einige Impressionen
  • Die Nebenkosten werden auf Basis des Verbrauchs bzw. der Fläche abgerechnet. Vorauszahlung beträgt 2 €/ qm.

Vermieter und Kontakt / Impressum

Rainer Schnauffer
Mobil: 0178 - 760 52 73
E-mail: schnauffer@prof-schnauffer.de

Grundrißskizze 2. OG

Grundriss2OG

Grundrißskizze 3. OG

Grundriss3OG

Anbei ein Grundriss der Fläche, welcher nur die Grundfläche und die Pfeiler realitätsgetreu aufzeigt, also jede Unterteilung. Die Einteilung der Fläche ist in jedem Stockwerk derzeit anders und zudem flexibel änderbar.

Grundriss

Stadtplan

Stadtplan_1
Stadtplan2

Foto Rückansicht




Hier einige Impressionen der Büroflächen aus dem 2. OG:








Einige Impressionen aus dem 3. OG:








top